Budynek biurowy

FLÄCHENVERMESSUNG IM AUFTRAG DES KUNDEN

Die Dokumentation wurde anhand der direkten Vermessung, ausgeführt mit zertifizierten Leica-Instrumenten, sowie der Projektannahmen zusammengestellt.
Die Vermessungen und Berechnungen wurden in Anlehnung an folgende Standards angestellt: TEGOVA, 2012r

VERZEICHNIS DER VERMESSENEN FLÄCHEN

BEMERKUNGEN ZUR ZEICHNUNG

1. Die Innenkontur war nicht vermessen – annähernd gestrichen.
2. In den Grundrissen wurden die Flächen von einzelnen Flächengruppen, und nicht von konkreten Räumen dargestellt.
3. Die Flächenvermessung wurde in einer Höhe von 1 Meter ab dem Fußboden vorgenommen.

BEMERKUNGEN ZU DEN BERECHNUNGEN

1. Die Brutto-Außenfläche wurde für den gesamte Fläche eines Stockwerkes ermittelt.
2. Die Konstruktionswände wurden lediglich an den Treppenläufen und Fahrstuhlschächten markiert.
3. Die Grenze zwischen der Verkehrsfläche und der Fläche des Mieters verläuft an der Außenseite der Wand, die den Verkehr von dem Mieter trennt.
4. Die Grenze zwischen den einheitlichen Flächengruppen verläuft nach der Achse der Trennwand.