Gesetz über lokale Steuer und Abgaben

Gesetz vom 12. Januar 1991 über lokale Steuer und Abgaben

Nutzfläche – nach Maßgabe des Gesetzes ist das die nach der inneren Länge der Gebäudewände vermessene Fläche, mit Ausnahme von den Flächen der Treppenhäuser und Fahrstuhlschächte.

Die Fläche der Räume oder deren Teile sowie ein Teil der Geschosse mit einer Höhe im Lichten von 1.40 m bis 2.20 m wird der Gebäudenutzfläche zu 50% angerechnet, ist aber diese Höhe geringer als 1.40 m – wird diese Fläche ausgelassen.